Startseite2018-10-08T15:04:09+02:00

Wie man jeden Tag über 100.000 Zuhörer unterhält.

Er ist eine der bekanntesten Stimmen des Ruhrgebiets: Jahrelang begleitete Björn Schüngel mit der Morning Show auf Radio Essen mehr als 100.000 Hörer beim ersten Kaffee oder im Stau auf der A40. Im Podcast erzählt der Vollprofi, wie er zum Hörfunk kam und seine Stimme auf die große Reichweite vorbereitet hat.

Von |16. Januar 2019|Kategorien: Podcasts|0 Kommentare

Wie veranstalte ich ein Event mit über 3 Millionen Besuchern?

Wer erinnert sich nicht an das legendäre „Still-Leben Ruhrschnellweg“ auf der A40 im Sommer 2010? Oder wer hat schon bei den STIHL TIMBERSPORTS Series mitgefiebert? Beide Events mit Millionen von Besuchern haben Thomas Siepmann und sein Team auf die Beine gestellt.

Von |27. Dezember 2018|Kategorien: Podcasts|0 Kommentare

Wie der Start-up-Guru den ruhr:HUB führt und das größte Gründer-Event der Region umsetzt

Keiner kennt die Start-up-Szene im Ruhrgebiet besser als er: Seit zehn Jahren vernetzt und investiert Oliver Weimann in junge Unternehmen – zum einen in seiner Funktion als Geschäftsführer des ruhr:HUB, zum anderen mit seinem eigenen Unternehmen 360OPG.

Von |8. Oktober 2018|Kategorien: Podcasts|0 Kommentare

Digital & lecker: Wie man ein lokales Business durch Social-Media erfolgreich aufbaut

Ben Küstner ist Performance Marketer und Co-Gründer von Pottsalat, dem angesagten Lieferservice aus der Ruhrmetropole Essen. Kreative Salatvariationen und ausgefallene Dressings sind das Markenzeichen des Unternehmens. Selbst Facebook-Chefin Sheryl Sandberg ist Fan der Company aus dem Ruhrgebiet.

Von |5. Juni 2018|Kategorien: Podcasts|0 Kommentare

Was den move:elevator-Chef beim Pitchen stört und wie sich Marketing in der Zukunft entwickeln wird.

In dieser Ausgabe des Ruhrtalks ist Hans Piechatzek, Geschäftsführer von move:elevator, mein Gast. Mit rund 250 Mitarbeitern und knapp 30 Millionen Euro Umsatz ist das Unternehmen eine der größten Agenturen im Ruhrgebiet.

Von |19. März 2018|Kategorien: Podcasts|0 Kommentare

Wie sammelt man mit einer einzigen Party 117.000,- Euro für den guten Zweck (Ärzte ohne Grenzen) ein?

DJ Fishi in the house! In der Ausgabe Nummer 5 treffe ich den Kult-DJ zum ersten Late-Night-Talk.Geboren wurde DJ Fishi alias Klaus Fischer in der Ecke von Krefeld, er lebt aber seit vielen Jahren in Essen und ist mit Events wie „Klub100“ fester Bestandteil der regionalen Musikszene.

Von |2. März 2018|Kategorien: Podcasts|0 Kommentare
Ruhrtalk

Ruhrtalk – Der Podcast aus der Metrocity

Ruhrtalk- Wo steht das Ruhrgebiet heute? Eine Region mit Tradition, aber auch mit Zukunft?
Mit 5 Millionen Einwohnern das größte Ballungszentrum in Deutschland, aber welche Rolle spielt die Region im nationalen Vergleich.Von Dortmund bis Duisburg, von Recklinghausen bis Hagen, was macht das Revier so lebens und liebenswert? Diese und andere Fragen stellt der Ruhrtalk im regelmäßigen Podcast spannenden Menschen, Machern, Gründer, die in der Region etwas bewegt haben oder vielleicht auch gerade erst dabei sind etwas zu bewegen.

Kai Brökelmeier
Kai BrökelmeierDer Gastgeber im Ruhrtalk
Mein Name ist Kai Brökelmeier. Ich komme aus Essen und lebe seit 43 Jahren im Ruhrgebiet.
Seit 18 Jahren bin ich selbst als Gründer und Unternehmer in der Ruhrmetropole aktiv.
In diesem Zeitraum habe ich gemeinsam mit meinem Partner Marcus Lerche und unserem Team verschiedene Unternehmen gegründet.
In diesem Podcast geht es aber weniger um uns, als vielmehr die Menschen aus unserer Region, die ihre Ideen erfolgreich verwirklicht haben, an tollen Projekten arbeiten oder sich gerade in der spannenden Gründungsphase befinden.
Mich interessiert dabei u. a., was diese Personen antreibt, welche Erfahrungen sie weitergeben können und natürlich die Frage, welche Rolle für sie das Ruhrgebiet als Standort spielt.