Matthias Bohm

Wie ein Modelabel aus Gladbeck es auf die New York Fashion Week geschafft hat

Im Ruhrgebiet geboren, in der Welt zuhause: Die Entwicklung des Modelabels „Grubenhelden“, das in jedem Teil ein Stück eines echten Grubenhemdes verarbeitet, ist Storytelling at its best. Hinter dem Pott-Original steckt Matthias Bohm, der das Start-up 2016 gegründete hat.

Trotz der vergleichbar kurzen Firmengeschichte hat die Marke bereits zahlreiche Meilensteine erreicht. Neben dem ersten Shop in Gladbeck hat 2018 ein zweiter Laden in Essen an der Zeche Zollverein eröffnet. Außerdem hat sich „Grubenhelden“ zum Liebling der Medien entwickelt.

In dieser Ruhrtalk-Episode erzählt Gründer Matthias Bohm über seinen Werdegang vom Kultverein Schalke 04 bis zur Idee für die Bergbau-Fashion, wie „Grubenhelden“ es im vergangenen Jahr auf die New York Fashion Week geschafft hat und welche Zukunftspläne der Gladbecker für sein Start-up schmiedet.