Torsten Görke

Vom Werber zum Weinhändler – was wie ein Feelgood-Movie klingt, ist die Lebensgeschichte von Torsten Görke. Als Mitgründer der Event- und Kommunikationsagentur TAS kreierte der Essener früher Kampagnen, heute handelt der Geschäftsführer des historischen Bürgerheim mit hochwertigen Weinen. Die Leidenschaft zum Rebensaft wurde Torsten schon in die Wiege gelegt: Sein Vater war ein weltbekannter Weinfachmann.

2010 übernahm Torsten die Geschäftsführung des Essener Bürgerheims, das auf eine über 150-jährige Geschichte im Weinhandel zurückblickt und zu den Top-Händlern der Region zählt. Wo früher die Familie Krupp ihre Flaschen her bezog, finden heute Einsteiger wie Connaisseurs von Premium-Weinen den passenden Tropfen. Seine Marketingerfahrung lässt Torsten bei Events einfließen: Sowohl hochklassige Veranstaltungen als auch Bürgerfeste rund um das Thema Wein spiegeln die Bandbreite und Expertise des Bürgerheims ab.

Im Ruhrtalk erzählt Torsten von seinem ersten Sabbatical von der Werbebranchen, dem Wein-Marketing und seiner Zeit als professioneller Frisbee-Spieler. Außerdem verrät er uns, wo er im Ruhrgebiet am liebsten Essen geht.